STAFFELFINALE:

»Der dezentrale Neustart für die digitale Gesundheit«

Live-Chat mit Stefan Adolf und Daniel Nill über DePA – die dezentrale elektronische Patientenakte.

Donnerstag, 02. Juli, 17.30 Uhr.

LIVESTREAM

»Der dezentrale Neustart für die digitale Gesundheit«
Donnerstag, 02. Juli, 17.30 Uhr.

In der zehnten Folge von #ONAIR machen wir mal was anderes: Daniel Nill lädt unseren Kollegen Stefan Adolf zum Gespräch über Digitalisierung im Gesundheitswesen. Genauer: über unser Proof of Concept einer dezentralen Patientenakte auf Blockchain-Basis. Gemeinsam sprechen sie über die Technologie dahinter, den Weg zum ersten Release und weshalb die »DePA« eine durchaus ernstzunehmende Alternative zu den aktuellen Plänen der elektronischen Patientenakte ist.



Zuletzt bei #ONAIR


»Baubranchendigitalisierungbeschaffungsprozessoptimierung«
Donnerstag, 18. Juni, 17.30 Uhr.

Wir sprechen über eines unserer Lieblingsthemen: Digitalisierung und Tech in der Baubranche. Dafür treffen wir auf Michél-Philipp Maruhn, Founder & CEO von Roobeo. Roobeo ist ein Tech-Unternehmen, das digitale Lösungen entwickelt, um nichts geringeres als die gesamte Bau- , Planungs- und Immobilienbranche zu transformieren.

»Leverage AI in Healthcare«
Donnerstag, 06. Juni, 17.30 Uhr.

Wir sprechen über KI im Gesundheitssektor. Denn dort, so sagt unser Gast Tassilo Waldraff, »kann man noch richtig Pionier sein.« Tassilo ist CTO und Mitgründer von CellmatiQ. Das Unternehmen entwickelt Software für die KI-basierte Analyse von Röntgenbildern, vor allem für die Zahnmedizin. Ziel ist es, KI-Technologie nutzbar zu machen, um Fachärzte bei mühsamen oder fehleranfälligen Routinearbeiten zu unterstützen.

Anmerkung: Manchmal knackt es in der Leitung bei unserem 8x8-Stream. In der aktuellen Version sollte es etwas angenehmer sein, als im Livestream. Wir sind dran!

»Die frühe Drohne fängt den Standard«
Donnerstag, 28. Mai, 17.30 Uhr.


Ralph Schepp, Geschäftsführer und COO von Droniq – dem gemeinsamen Drohnen-Start-Up von der Deutschen Flugsicherung und der Deutschen Telekom. Ralph und sein Team arbeiten an der Verkehrssteuerung für autonome Fluggeräte. Ziel von Droniq ist es, eine digitale Plattform für die unbemannte Luftfahrt zu etablieren, um Drohnenflüge sicher und im Einklang mit den geltenden Regularien zu ermöglichen.


»Jetzt oder nie: Holokratie«
Donnerstag, 14. Mai, 17.30 Uhr.


Weil's so schön war: Daniel Nill spricht zum zweiten Mal live #onair mit Stefan Najib, Geschäftsführer von DINA Elektronik. Dabei geht's um Holokratie und Selbstorganisation – und welche Rolle neue Formen der Zusammenarbeit für eine erfolgreiche Digitalisierung auch im Mittelstand spielen.


»Reiner Wein in neuen Kanälen«
Donnerstag, 7. Mai, 17.30 Uhr.


Daniel Nill spricht mit Frank Schindler über Digitalisierung in der Weinbranche. Frank leitet seit 2019 die Geschiche des Weinguts Esterházy. Innerhalb von 48 Stunden haben sein Team und er einen Online-Vertriebskanal aufgesetzt. Und ganz nach dem MVP-Prinzip: die Kernfeatures zuerst, statt das Projekt monatelang bis zur Perfektion zu treiben. Die beiden sprechen darüber, wie sich eine traditionsreiche Branche mit gewachsenen Strukturen öffnet und sukzessive wandelt.


»Gut Ding will Plattform haben«
Donnerstag, 30. April, 2020.


Daniel Nill empfängt Victoria Prillmann, PR-Managerin und Pressesprecherin von der Food-Plattform Too Good To Go. Zum Feierabend sprechen die beiden darüber, wie Digitalisierung im Gastronomie-Bereich viele Städte zu Marktplätzen macht – und dabei auch noch eine nachhaltige Mission verfolgen kann.


»Insane in the Blockchain«
Donnerstag, 23. April, 2020.


Wir sprechen über Blockchain. Unser Gast: Christian Schlicht, Director bei ECE Projektmanagement, einer Schwestergesellschaft der Otto Gruppe. Christian ist starker Proptech-Befürworter und unterhält sich mit Daniel Nill zum Feierabend über die Nutzung von Blockchain-Technologie in seinem täglichen Geschäft.

»Auf die Plattform, fertig, los!«

Donnerstag, 16. April, 2020.


#ONAIR, Runde 2. Daniel Nill spricht mit Stefan Mrozek, Gründer der Strategieberatung STARTUP LANDSCHAFT, über die Plattformökonomie. Gemeinsam mit seinem 5-köpfigen Team unterstützt er Unternehmen bei ihrer Digitalisierung, dem Aufbau eigener Digital-Teams und der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

»Dina und die Holokratie«

Donnerstag, 09. April, 2020.


Daniel Nill empfängt seinen ersten Gast: Stefan Najib ist CEO von DINA Elektronik und erzählt von den Vorteilen seiner rechtzeitigen Digitalisierung. Durch neue Tools und eine holokratisch organisierte Zusammenarbeit machen sein Team und er den Mittelständler agiler und digitaler.



Weitere Sendungen